13 thoughts on “14.05.2017 Edersee – die Erste (262 km)”

  1. Teilnehmer Klaus, Matthias, Jürgen und Dagmar,vom Edersee zurück Klaus und Matthias,hatten Glück super Wetter kein Regen,am Edersee ne nette Empi Fahrerin kennen gelernt namens Biggi, Tour war Klasse, hoffentlich geht’s so weiter,vg klausi

      1. Hallo Dieter,
        wir kennen uns noch nicht. Die Tour am 21.05 stammt aus meiner Feder.
        Wir treffen uns am Fußballplatz zwischen Irmgarteichen und Hainchen um 9:00 und Abfahrt ist dann so um 9:15 Uhr. Falls jemand verloren geht oder später kommt, dann habe ich hier die Tour hier:
        http://www.gpsies.com/map.do?fileId=lfyxunovqikdlfmt
        hinterlegt. Aktuellste Version bitte erst am Samstag laden, da tut sich noch was…

        Gruß
        Matze

          1. Hi Dieter,

            sorry, dass ich die ganzen Leute bei Hähnchen Finke behalten konnte. War für mich das erste Mal, dass ich bei so vielen Bikern dabei – war überwältigend.
            Ich muss mich erst mal dran gewöhnen.
            Ich würde mich freuen, wenn du am Sonntag mitfahren könntest.

            Gruß Matze

      2. Schau einfach noch mal in der Ankündigung der Tour nach.
        Hier die Adresse, wo wir uns treffen:

        Dillenburger Straße 22
        57250 Netphen
        Deutschland

        50,8563 8,2038

  2. War ne tolle Tour. Sehr abwechslungsreich. Auf der Fahrt zum Treffpunkt hätte ich fast meine Kamera verloren.
    Am Treffpunkt waren völlig überraschend neue Roller-Kollegen und Maik, der eigentlich abgesagt hatte, konnte es sich nicht nehmen lassen, die ersten Kilometer mitzubiken. Bei sonnigen Wetter haben wir dann unsere Tour von Hilchenbach aus gestartet. Um ein Tourenvideo zu erstellen, habe ich verschiedene Kamerapositionen am Roller ausgetestet. Bei Einstellung der, wo man unten auf die vorderen Reifen schaut, ist die Kamera auf dem Asphalt geschliffen und wäre fast abgerissen.
    Am Edersee angekommen, sind wir noch einigen weiteren neuen und ehemaligen Dreiradroller-Kollegen begegnet.
    Auch auf der Rückfahrt waren wir Dreirad-Biker unter vielen Motorrädern nicht allein. Uns ist eine Dreier-Kolonne von MP3s begegnet: An dieser Stelle nochmals einen Gruß.
    Bei soviel Sonne ☀️, gab´s auch einen kurzen Moment mit Wolken ☁️, die wir aber nur kurz kreuzen mussten, bevor wir am späten Nachmittag dann bei Sonnenschein die Tour mit leeren Tank beendet haben.

    Einen persönlichen Rekord hatte die Tour für meinen Roller auch noch: Das erste Mal, dass ich mit einer Tankfüllung mehr als 300km fahren konnte – Tour-Verbrauch bei mir 3,62 l/100km. Das ist Top!

    1. Ich wäre soooo gerne die ganze Tour mitgefahren… Und heute dann noch die nächste Hiobsbotschaft: Am Freitag habe ich Inspektionstermin – ich hoffe, dass ich den Roller am Nachmittag wieder abholen kann, ansonsten wird das mit meiner Mitfahrt nächste Woche wohl wieder nix – und das wäre definitiv eine Katastrophe!

  3. Hallo zusammen, Edersee ist ein schönes Ziel, aber von uns aus ein ganz schönes Stück. Am Sonntag haben wir glaube noch nix vor. Aber ob uns der Weg zum Edersee führen würde weiß ich noch nicht. Werde mich bei Klausi melden okay?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.